Gästeführungen

Neben zahlreichen Stadtführungen durch die Stadtteile Bad Neuenahr und Ahrweiler gibt es eine Vielzahl von Gästeführungen in Museen, auf Wanderwegen oder durch Weingüter. Lassen Sie sich von unseren Angeboten begeistern und tauchen Sie in die Kultur des Ahrtals ein.

 

 

Führungen durch die historische Altstadt von Ahrweiler

Erleben Sie das mittelalterliche Ambiente der alten kurkölnischen Stadt Ahrweiler mit der Stadtmauer und den vier Stadttoren.

Dauer: 2 Stunden
Festpreis bis 25 Personen: € 80,-


In Vino Veritas - Im Wein liegt die wAHRheit

Gästeführung durch die historische Altstadt von Ahrweiler gespickt mit kleinen Lügengeschichten rund um die Stadtgeschichte und den Ahrwein inkl. 3er Weinverkostung.

Dauer: 2 Stunden
Festpreis bis 15 Personen: € 135,-
Jede weitere Person: € 9,-


Arwilre

Das AhrWeinForum (Weinbaumuseum) informiert vielseitig und abwechslungsreich über die Weinkultur im Ahrtal und lässt Sie Land und Leute bewusster erleben.

- 1stündige Stadtführung durch Ahrweiler
- Führung im AhrWeinForum
- Weinverkostung (= 1 Glas Wein/ Person)

Dauer: 2 Stunden
Festpreis bis 15 Personen: € 135,-
Jede weitere Person: € 9,-


Per pedes und Ahrtal-Express

Die Stadtteile Bad Neuenahr und Ahrweiler einmal anders erleben in Kombination mit einem jeweils einstündigem Stadtrundgang und einer nostalgischen Fahrt mit dem Ahrtal-Express.

Dauer: 3 Stunden
Festpreis bis 15 Personen: € 225,-
Jede weitere Person: € 15,-


Rheinische Mundart

Der Stadtrundgang auf "Ahrweiler Platt" hebt nicht nur die typische rheinische Art hervor, sondern vermittelt auch die besondere Lebensart.

Dauer: 2 Stunden
Festpreis bis 25 Personen : € 80,-


Mit dem Nachtwächter das mittelalterliche Ahrweiler entdecken

Im historischen Gewand entführt Sie der Nachtwächter oder die Bürgersfrau durch die Gassen der historischen Altstadt von Ahrweiler.

Dauer: 2 Stunden
Festpreis bis 25 Personen: € 95,-


Führungen durch Bad Neuenahr mit den Parks und Gärten

Lassen Sie sich vom Charme des mondänen Heilbades Neuenahr verzaubern und genießen Sie die grünen Oasen mitten im Kurbad.

Dauer: 2 Stunden
Festpreis bis 25 Personen: € 80,-


Jüdische Zeitgeschichte in Bad Neuenahr

Auf dem Rundgang zu den „Stolpersteinen“ werden Ihnen familienbezogenen Auskünfte sowie die Geschichte und der Bezug zum Aufbau von Bad Neuenahr erläutert.

Dauer: ca. 2 Stunden
Festpreis bis 25 Personen: € 80,-


Besichtigung der Dokumentationsstätte Regierungsbunker

Ein etwa 200 Meter langes Teilstück des ehemaligen „Ausweichsitzes der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist als Museum und Dokumentationsstätte für die Öffentlichkeit zugänglich.

Dauer: 90 Minuten
Festpreis bis 15 Personen: € 120,-
Jede weitere Person: € 8,-

Fremdsprachige Gästeführungen sowie Spätführungen ab 17:00 Uhr auf Anfrage. Für angemeldete Gruppen sind Führungen ganzjährig (bis auf montags) möglich.


Besichtigung im Museum Roemervilla

1980 stieß man im Ahrtal bei Bauarbeiten auf eine archäologische Sensation: die Roemervilla, ein römisches Herrenhaus aus dem 1. Jahrhundert. Da das Mauerwerk zum Teil bis zur Fensterhöhe reicht, kann der Besucher durch römische Räume gehen und so das Leben von damals nachvollziehen. Besonders beeindruckend sind das ausgemalte Tonnengewölbe und die nahezu vollständig erhaltenen Fresken an Decken und Wandpartien.

Dauer: 1 Stunde
Festpreis bis 20 Personen: € 35,–
zzgl. Eintritt: € 2,50/ Person


Bachemer "Backes" (Winzermuseum)

Das Winzermuseum Bachem ist als kleinstes Museum von Bad Neuenahr-Ahrweiler im ehemaligen Bachemer Backes (Backhaus) aus dem Jahr 1650 untergebracht. Das Obergeschoss des Gebäudes wurde bis 1848 als Schulraum genutzt.

Heute sind dort Geräte aus Weinbau und Landwirtschaft zu sehen. Zwei Mal jährlich wird das Gebäude seiner ursprünglichen Bestimmung von der Dorfgemeinschaft als Backstube genutzt. Ein Erntewagen gehört ebenso zu den Exponaten wie eine alte Kellerpumpe, Dengelstock, Deukarren und Lohmesser.

Geöffnet:
Mai - Oktober Sonntag von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung (Tel.: 02641/ 34865 Erwin Schumacher)
Eintritt frei


Besichtigung im AhrWeinForum (Weinbaumuseum)

Die Besucher erhalten einen umfassenden und lebendigen Einblick in die über 2.000 Jahre alte Kulturgeschichte des Weinbaus an der Ahr sowie in die Arbeitsabläufe eines modernen Genossenschaftsbetriebes. Darüber hinaus wird einer der schönsten historischen Weinkeller an der Ahr besichtigt.

Dauer: 1,5 Stunden
Festpreis bis 25 Personen: € 70,–
zzgl. Eintritt: 2,80 €/ Person


Ahrtal-Express

Stündliche Rundfahrten durch die Stadtteile Bad Neuenahr und Ahrweiler. Täglich von Ostern bis Ende Oktober.
November bis März: Samstag und Sonntag
Einfache Fahrt: € 3,50/ Person
Rundfahrt: € 5,00/ Person


2.000 Jahre in 2.000 Schritten

Dieses Programm bietet allen Geschichtsinteressierten spannende Eindrücke von 2.000 Jahren Welt- und Kulturgeschichte im Ahrtal.

Im Museum Roemervilla, am Fuße des Silberbergs, können die Besucher in das Leben eines römischen Herrenhauses aus dem 1. und 3. Jahrhundert n. Chr. eintauchen. Die Zeitreise geht nur wenige Meter entfernt, im malerischen Stadtteil Ahrweiler weiter. Die mittelalterliche Stadtmauer mit Wallgraben sowie vier Stadttore mit Türmen aus dem 13. Jahrhundert sind fast vollständig erhalten.

Neuzeit und Atomzeitalter hält die Dokumentationsstätte Regierungsbunker fest. Das "Museum des kalten Krieges" war einst als "Ausweichsitz der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland in Krise und Krieg" das geheimste Bauwerk Deutschlands.

Dauer: ca. 4,5 Stunden
Festpreis bis 15 Personen: € 410,00
ab 16 Personen: € 27,00/ Person