Die medizinische Kompetenz im Ahrtal

Ein Netzwerk aus Fachärzten

In Bad Neuenahr-Ahrweiler finden Sie mehr als 100 praktizierende Fachärzte, welche sich auf die unterschiedlichsten Krankheitsbilder spezialisiert haben. Dieses Netzwerk aus Fachärzten dient zur optimalen und ganzheitlichen Behandlungen und garantiert gleichzeitig eine fachgerechte und individuelle Versorgung zum Wohle unserer Patienten.

Fachkliniken

Neben den 100 praktizierenden Fachärzten ist Bad Neuenahr-Ahrweiler auch Standort von 15 Kliniken und Rehabilitationseinrichtungen, welche sich auf unterschiedliche Indikationen spezialisiert haben. Dieser Mix aus Fachärzten und Fachkliniken ist Garant für hohe medizinische Kompetenz und auf Patienten zugeschnittene Problemlösungen, um den bestmöglichen Behandlungserfolg zu garantieren.

Rehabilitation und Prävention

Rehabilitation ist ein medizinischer Bereich, dem sich viele Ärzte und Kliniken in Bad Neuenahr-Ahrweiler verschrieben haben. Hier geht es besonders darum, den durch eine Krankheit geschwächten Patienten dabei zu helfen, ihren körperlichen Zustand möglichst so zu verbessern, dass sie zu ihrer alten Form zurückfinden.
Vielen Krankheiten, ob körperlicher oder seelischer Natur, kann man bereits vor ihrer Entstehung durch Prävention entgegentreten. Der Gesundheits-Standort Bad Neuenahr-Ahrweiler bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen und auf diesem Wege die eigene Gesundheit aktiv zu fördern.

Erfolgreiche Zusammenarbeit von Forschung und Medizin

Medizinische Kompetenz und wissenschaftlicher Fortschritt sind zwei Dinge, die eng zusammengehören und auch in Bad Neuenahr-Ahrweiler vorzufinden sind. Ärzte und Kliniken arbeiten mit dem RheinAhrCampus in Remagen und der Europäischen Akademie in Bad Neuenahr-Ahrweiler zusammen, um den Gesundheitsstandort Bad Neuenahr-Ahrweiler stetig weiter zu entwickeln und zu verbessern. Beispielsweise konnte bewiesen werden, dass moderater Weingenuss die Gesundheit positiv beeinflusst – eine Erkenntnis, welche Thema von vielen Studien wurde und bis heute immer wieder bestätigt wird.



Ahrtaltourismus bei Twitter Ahrtaltourismus bei Facebook