Die in der vergangenen Woche im Stadtteil Ahrweiler gefundene Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg wird am kommenden Sonntag, 5. März entschärft!

Evakuierung am 5. März in Ahrweiler

Am Sonntag, den 5. März werden bis 9:00 Uhr in Ahrweiler die Evakuierungen vorgenommen.
Um 11:00 Uhr wird mit der Entschärfung der Bombe begonnen. Wie lange das ganze dauert, ist nicht vorhersehbar.

Sperrung / Beeinträchtigung Straßen & ÖPNV am 5. März
Die B 267 ist zwischen Altenahr bis zur Roemervilla frei befahrbar. Aus Richtung Autobahn kommend ist die Bundesstraße gesperrt.

Laut Stadtverwaltung und Polizei wird die Ahrtalbahn am Sonntag, den 5. März 2017 fahren, aber während der „Evakuierungszeit“ nicht am Ahrweiler Markt halten. Während der Entschärfung selbst wird es höchstens eine Stunde dazu kommen, dass die Ahrtalbahn gar nicht fährt. Nähere Informationen hierzu werden aber noch von Stadtverwaltung und Polizei kommuniziert.

Die Tourist-Information Ahrweiler ist ganztags geschlossen.

Den Evakuierungsplan finden Sie auf der Seite der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler unter https://www.bad-neuenahr-ahrweiler.de/bombenfund/.

Da der kommende Sonntag vorfrühlingshaft schön werden soll, empfehlen wir Ihnen für den 5. März die Erkundung von Bad Neuenahr, eine Wanderung auf dem Rotweinwanderweg oder dem AhrSteig oder die Entdeckung vieler Schönheiten im weiteren Ahrtal.