Bad Bodendorf Schwimmbad

Bad Bodendorf Schwimmbad

Das Thermalfreibad, Nostalgie- und Kultbad in einem, verfügt über Charme und Anziehungskraft seit seiner Gründung im Jahr 1937. Der das Bad umgebende Park mit seinem alten Baumbestand lädt zum Verweilen, Entspannen und Pausieren zwischen dem Schwimmen ein. Tag und Nacht füllt das zertifizierte Heilwasser des St. Josef Sprudels das 300 000 Liter fassende Schwimmbecken mit frischem Thermal-Heilwasser. Das Bad ist von Gründonnerstag bis Ende Oktober geöffnet.

 

Der Kabarettist Dieter Hildebrandt war ebenso Gast des Thermalfreibads Bad Bodendorf wie Johannes Heesters - und die legendäre Romy Schneider, ebenso wie der kölsche Volksschauspieler Willy Millowitsch. Das 1937 eröffnete Thermalfreibad hat mit seinen nostalgischen Umkleidekabinen und ihren bunt lackierten Holztüren aus den 50er Jahren sowie dem alten Baumbestand einen besonderen Charme.

Mit dem Einbau der aus Versicherungsgründen vorgeschriebenen Filteranlage endete 1987 die Ära des rostbraunen Wassers. Seitdem wird das in dem Quellwasser enthaltene Mangan vor dem Einlass ins Becken herausgefiltert, da das Wasser sonst, wenn es mit Sauerstoff in Berührung kommt, eine rostbraune Farbe annimmt.

Für die Besucher stehen heute modernisierte Schwimmerbecken, Eltern-Kind-Becken und ein Babybecken zur Verfügung.

 

Kontakt

Herr und Frau Riffel

Thermalfreibad
Am Kurpark
53489 Sinzig-Bad Bodendorf

Tel. 0 26 42 / 50 87


Internet

Öffnungszeiten

Gründonnerstag bis Anfang Oktober:

Mo.: 09:30 - 20:00 Uhr
Di.: 07:00 - 20:00 Uhr
Mi.: 07:00 - 19:00 Uhr
Do. und Fr.: 06:00 - 19:00 Uhr
Sa., So. und an Feiertagen:
07:00 - 19:00 Uhr
Ostermontag und Pfingstsonntag: ab 09:30 Uhr

  • Thermalfreibad