Schloss Sinzig

Schloss Sinzig

Schloss Sinzig Das heutige Schloss Sinzig im gleichnamigen Ort ist ein vollständiger Neubau der 1850er Jahre. Allerdings steht dieser auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Wasserburg der Markgrafen von Jülich. Der Schlosspark wurde nach Plänen des Gartenbaumeisters Peter Joseph Lenné gestaltet. Auf dem Anwesen soll es einst gespukt haben: Eine Jungfrau sei, so die Legende, mehrmals am alten Wassergraben und in den Ruinen erschienen. Unter anderem habe sie Kinder vor dem Ertrinken bewahrt. Ein Blickfang des Schlosses ist - Spuk hin oder her - seine außergewöhnliche Grundrissgestaltung mit dem hohen vorstehenden Turm. In den Räumen des Obergeschosses ist heute das Stadtmuseum untergebracht, das ehemalige Turmzimmer wird als Trauzimmer genutzt. Im Schloss und dem umliegenden Park werden diverse Veranstaltungen abgehalten. Schloss Sinzig Barbarossastr. 35 53489 Sinzig Tel. 02642 - 400142

 

Kontakt

Schloss Sinzig
Barbarossastraße 35
53489 Sinzig

Tel. (0049) 2642 46386

E-Mail
Internet

Öffnungszeiten

Donnerstag 10 - 12 Uhr
Samstag & Sonntag 14 -17 Uhr
Gruppen nach Vereinbarung

Kostenlose Führung durch Museum und Schloss jeden ersten Samstag im Monat um 14:30 Uhr.