Große Erlebniswelt auf kleiner Fläche

 

Schroffe Felsen und steile Weinberge prägen das Tal im nördlichen Rheinland-Pfalz, die Heimat einiger Spitzen-Rotweine. Wer eine abwechslungsreiche Auszeit sucht, wird hier fündig. Denn auf knapp 90 Kilometern von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein bietet das kleine Ahrtal großartige Landschaften, herausragende Sehenswürdigkeiten, spannende Gästeführungen und quirlige Lebensfreude. Ganz gleich ob Familien, Paare oder Alleinreisende - meist ist es Liebe auf den ersten Blick, wenn sie das Ahrtal kennenlernen. Denn wer einmal hier die Natur aktiv erkundet hat, möchte immer wieder kommen.

 

+++ Flutkatastrophe im Ahrtal +++

Das Ahrtal wurde am 14. Juli 2021 von einem schweren Hochwasser getroffen. Große Teile der Orte und Städte entlang der Ahr wurden überschwemmt und teils schwer beschädigt. Viele Ausflugs- und Erlebnisangebote sind deshalb bis auf Weiteres nicht erreichbar. Ein Besuch im Ahrtal lohnt sich trotzdem! Denn es gibt uns noch. Nicht alles im Ahrtal ist zerstört.

Was im Ahrtal aktuell wieder möglich ist, haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

Wieder für Sie da

36
Kilometer Rotweinwanderweg
80
Kilometer Ahr-Radweg
100
Kilometer Prädikatswanderweg AhrSteig

Wandern

im Tal der roten Traube

Wer das Ahrtal zu Fuß erkundet, erlebt die Schönheit der Natur am intensivsten. Und hinter jeder Kurve wartet schon das nächste Highlight.

Für ihr besonderes Erlebnis

im Ahrtal

Am Eingang zum Museum Roemervilla in Ahrweiler

Museum Roemervilla

Waldkletterpark