Neuer Ahrtal-Store präsentiert einzigAHRtige Souvenirs

Erste Ahrtal-Kollektion unter www.ahrtal-store.de

 

Ahrtal. Ein T-Shirt mit Aufdruck „einzigAHRtig“, eine Tasse unter dem Motto „Küss mich, ich bin ein Weinglas“ oder der AdentskalendAHR: Im frisch aufgelegten Ahrtal-Store finden Fans erstmals eine Kollektion von Ahrtal-Souvenirs und können sich so das Ahrtal auch nach Hause holen – mal witzig, mal mit Augenzwinkern oder im Zeichen der SolidAHRität. Der Store unter www.ahrtal-store.de ist ein Gemeinschaftsprojekt des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., der Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH und der Marketingflotte.

Lebensfreude des Ahrtals vermitteln

Die Idee zum Ahrtal-Store wurde bereits vor der Flutkatastrophe mit der Agentur Marketingflotte entwickelt. Geschäftsführer Marc Ulrich und sein Team haben die vergangenen Wochen nun genutzt, um den Online-Store in Windeseile aufzusetzen und um eine Kollektion mit dem Hashtag solidAHRität zu erweitern. Die Artikel sind dabei nicht einfach nur mit dem …natürlich im Ahrtal-Logo versehen, sondern sollen Käufer mit einem Spruch oder Motiv zum Schmunzeln bringen. „Wir wollen so die Lebensfreude und Mentalität des Ahrtals vermitteln. Wir sind hier kein Standard und unsere Fan-Artikel sollen das auch nicht sein“, sagt Ahrtal-Tourismus Geschäftsführer Christian Senk. Nun ist der Shop mit T-Shirts, Pullovern, Tassen, Postkarten, Pins und Wein auch rechtzeitig online, bevor das Weihnachtsgeschäft startet. Das Sortiment wird stetig größer werden.

Stationärer Verkauf in Betrieben

Souvenirs sind beliebte Mitnahme-Artikel bei einem Besuch vor Ort. Daher sollen die Artikel auch stationär verkauft werden. „Damit möchten wir insbesondere unseren Mitgliedsbetrieben eine weitere Einkommensmöglichkeit bieten und sie unterstützen, indem sie vor allem auch zukünftig die Möglichkeit haben, das eigene Sortiment zu ergänzen und zusätzliche Einnahmen zu generieren“, erklärt Senk. Die Fan-Artikel könne jeder Mitgliedsbetrieb zu günstigen Konditionen einkaufen und entsprechend mit Gewinn wiederverkaufen. Die Erlöse aus dem Online-Shop kommen dem Ahrtal-Tourismus und damit auch allen Mitgliedsbetrieben zu Gute.

Die Tourist-Information in der Hauptstraße 80 im Stadtteil Bad Neuenahr wird eine erste Verkaufsstelle sein. Wer Interesse daran hat, Wiederverkäufer für die Ahrtal-Fanartikel zu werden, kann sich an Fabian Wünn von der Marketingflotte (Tel: 02641 918 77-49, E-Mail: f.wuenn@marketingflotte.de) wenden.

 

Download als Word-Datei

Download als PDF

 

Pressekontakt

Barbara Knieps

Tel.: 02641/917123

E-Mail senden