Barbarossaschleife Sinzig blau, Start und Ziel: Sinziger Schloss

Sinziger Schloss, PP Barbarossastraße

mittel


Schwierigkeit

18,0 km


Strecke

4:47 h


Dauer

353 hm


Aufstieg

353 hm


Abstieg

Überblick

Entlang der „Barbarossa-Schleife“ können sich Wanderer auf zwei Rundwegen von der Attraktivität der Landschaft um die Barbarossastadt Sinzig und seiner Stadtteile überzeugen. Die blaue Schleife bietet auf einem abwechslungsreichen Profil, über eine Länge von 18 km eine Routenführung mit  attraktiven Ortskernen, weiten Fernsichten, kühlem Wald aber auch freiem Feld. Nachdem der Weg aus Sinzig entlang der Ahr herausführt, geht es im Ortsteil Bad Bodendorf zunächst entlang idyllischer Fachwerkhäuser zum nostalgischen Thermalfreibad Bad Bodendorf. Weiter über den Mühlenberg mit ausgiebiger Fernsicht entlang des Panoramawegs gelangt man in das Rosendorf Löhndorf. Über freies Feld, vorbei an Reiterhöfen führt der Weg zum höchsten Punkt von Sinzig, bevor es über den Kreuzweg nach Westum geht. Über den neu angelegten Mehrgenerationenplatz führt die Barbarossa-Schleife dann zurück in die Sinziger Innenstadt. Ambitionierte Wanderer können beide Routen auch zu einer Schleife verbinden.

Wegbeschreibung

Nachdem der Weg aus Sinzig entlang der Ahr herausführt, geht es im Ortsteil Bad Bodendorf zunächst entlang idyllischer Fachwerkhäuser zum nostalgischen Thermalfreibad Bad Bodendorf. Weiter über den Mühlenberg mit ausgiebiger Fernsicht entlang des Panoramawegs gelangt man in das Rosendorf Löhndorf. Über freies Feld, vorbei an Reiterhöfen führt der Weg zum höchsten Punkt von Sinzig, bevor es über den Kreuzweg nach Westum geht. Über den neu angelegten Mehrgenerationenplatz führt die Barbarossa-Schleife dann zurück in die Sinziger Innenstadt.


Streckeninfo

  • Wanderweg
  • Rundtour

der Bahnhof Sinzig ist ca. 500m vom Startpunkt entfernt.
Start und Ziel befinden sich an einem Parkplatz.

Tourist-Information Sinzig

Bachovenstr. 10

tourist-info@sinzig.de

www.sinzig.de

02642/980500

Beide Routen können zu einer Schleife verbunden werden. Die Wege sind leicht zu gehen. Auf der blauen Schleife sind ca. 230 Höhenmeter zu überwinden.
Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stets auf ausgewiesenen Wegen und verlassen diese nich.
Besondere Vorkehrungen bezüglich der Ausrüstung sind nicht nötig.

Weitere Touren
im Ahrtal

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr