Gipfelfest Foto-Tour Bad Neuenahr-Ahrweiler

Ahrweiler Marktplatz

mittel


Schwierigkeit

12,9 km


Strecke

3:55 h


Dauer

382 hm


Aufstieg

382 hm


Abstieg

Überblick

Die Gipfelfest Foto-Tour ist eine abwechslungsreiche Rundtour mit tollen Aussichts- und Fotopunkten. Auch Gelegenheiten zum Einkehren sind ausreichend vorhanden. Start und Ziel der Route ist der Marktplatz in Ahrweiler.

Die Tour startet am Marktplatz in Ahrweiler und führt durch das Adenbachtor hoch in die Weinberge. Vorbei an der Dokumentationsstätte Regierungsbunker verläuft der erste Anstieg der Tour bis hoch zum Gipfel "Unter der Herzkaul". Danach geht es abwärts vorbei am Försterhof, dem Altenwegshof, dem Restaurant/Hotel Hohenzollern und der Aussichtsplattform "Alte Lay" bis runter zur Weinmanufaktur und dem Restaurant "Vinetum" in Walporzheim. Auf der gegenüberliegenden Seite führt der Weg nach der Josefbrücke wieder bergaufwärts bis zur Maibachklamm. Entlang dem Wingsbach gelangt man durch die Maibachklamm nach Ahrweiler und zurück zum Marktplatz.

Wegbeschreibung:

Vom Marktplatz in Ahrweiler führt der Weg durch das Adenbachtor raus aus der Altstadt und über die Brücke in Richtung der Weinberge.  Nach einem kurzen Anstieg geht es nach dem Adenbachviadukt links auf den Rotweinwanderweg. Dem Rotweinwanderweg folgt man bis zur Dokumentationsstätte Regierungsbunker. Jetzt folgt der erste größerer Ansteig an der Zentralhütte vorbei bis zum Gipfel "Unter der Herzkaul". Von dort geht es wieder abwärts vorbei am Weingut Försterhof und dem Altenwegshof bis zum Restaurant/Hotel Hohenzollern. Hinter dem Restaurant/Hotel Hohenzollern biegt man rechts ab und läuft unterhalb des Rotweinwanderwegs an der Aussichtsplattform "Alte Lay" vorbei in Richtung Walporzheim. Unten in Walporzheim lohnt sich ein Besuch der Weinmanufaktur Walporzheim mit dem angrenzenden Restaurant "Vinetum" , bevor man die B 267 überquert und durch Walporzheim bis zur Josefbrücke läuft. 

Dann beginnt der erneute Aufstieg bis zur Maibachfarm am Wingsbach. Von hier aus folgt der Weg dem Bachlauf durch die Maibachklamm bis runter nach Ahrweiler. Nach dem Kloster Calvarienberg haben Sie nun die Wahl, ob Sie dem Rundweg zurück zum Marktplatz in Ahrweiler folgen, oder noch einen Abstecher bis nach Bad Neuenahr machen möchten. Hier können Sie im Kurpark bei einem Glas Wein die Wanderung Revue passieren lassen.


Längere Variante: Wer den Tag mit einem Glas Ahrwein im Grünen ausklingen lassen möchte, spaziert weitere 3 km entlang der Ahr zu den WeinLounges im Kurpark Bad Neuenahr. Mehr Infos zur Foto-Tour inkl. Verlängerung finden Sie hier.

Anreise:

Der Bahnhof Ahrweiler Markt befindet sich in 500 m Entfernung zum Startpunkt "Ahrweiler Marktplatz". Der Bahnhof Bad Neuenahr ist ca. 1 km vom Kurpark entfernt. Von hier fahren regelmäßig Züge zurück zum Bahnhof Ahrweiler Markt. Alternativ: Busverbindung von Bad Neuenahr Kurpark bis Ahrweiler Niedertor (350m zum Startpunkt).

Mit dem Auto erreichen Sie Ahrweiler über die B267 oder A61. An den verschiedenen Stadttoren sind öffentliche Parkplätze vorhanden: Parkplatz Adenbachtor (400 m), Parkplatz Altenbaustraße (200 m), Parkplatz Ahrtor (500 m).

Achten Sie vor dem Start der Tour auf die aktuell gültigen Corona-Verordnungen und die ggf. damit verbundenen Einschränkungen der Gastronomiebetriebe.


Streckeninfo

  • Rundtour
  • Familienfreundlich
  • Einkehrmöglichkeit
  • aussichtsreich
  • wanderfreundlich

Weitere Touren
im Ahrtal

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr