Rundtour Bad Neuenahr Nr. 4, Start/Ziel: Wanderparkplatz oberhalb von Ahrweiler

Ahrweiler, Wanderparkplatz Quarzkaul, oberhalb des Klosters Kalvarienberg

mittel


Schwierigkeit

7,7 km


Strecke

2:20 h


Dauer

227 hm


Aufstieg

231 hm


Abstieg

Überblick

Im Herbst reifen die hochwertigen Ahrtrauben – Wein, Winzer und die Lese sind bei vielen Wanderungen ganz nah. Eine besondere Stimmung zaubert der "Indian Summer" auf die Weinberge, wenn sich das Weinlaub in zahlreichen Schattierungen färbt. Ein neuer Trend sind Winterwanderungen - die verschneiten Ahrberge und -wege stimmen besinnlich und lassen jeden erholsam zur Ruhe kommen.

Wegbeschreibung

Von Schäfchen und Baumriesen am Wegesrand

Durch das Wingsbachs hinauf auf waldreiche Höhen

 

Das malerische Wingsbachtal mit dem kleinen plätschernden Bach bildet den ruhigen und entspannten Auftakt zu dieser Wanderung. Dann geht es durch den Wald hinauf durch das Hungertal und über den Höhenrücken des Schnälzhardts zurück in Richtung Ahrtal. Unterwegs machen zwei Baumriesen auf sich aufmerksam und der krönende Abschluss der Tour bildet ein fantastischer Blick auf das Ahrtal und Ahrweiler.

 


Streckeninfo

  • Wieder für Dich da
  • Wanderweg
  • Rundtour
  • aussichtsreich

Ahrtalbahn oder Busverbindung
Kostenfreier Wanderparkplatz vor Ort.

Mit dem PKW

Aus dem Norden kommend über die A61 bis zum Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die kurze Zubringerautobahn A 573 führt nach Bad Neuenahr, Ahrweiler und in die anderen Stadtteile. Aus dem Süden kommend die Autobahn an der Ausfahrt Sinzig / Bad Neuenahr verlassen und dann der Zubringerautobahn A 571 sowie der Umgehungsstraße B 266 in Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler folgen. Mit der Bahn auf der Fahrplanstrecke 470 (Rheintalstrecke) von Norden oder Süden bis Remagen. Dort Wechsel zur "Ahrtalbahn". Der Zug hält im Stadtgebiet an folgenden Stellen: Heimersheim, Bad Neuenahr, Ahrweiler-Bahnhof, Ahrweiler Markt, Walporzheim.

Picknicksachen einpacken und die Natur genießen.
es sind keine besonderen Sicherheitshinweise erforderlich.
Festes Schuhwerk.

Die ausführliche Routenbeschreibung mit Hinweisen zu Einkehrmöglichkeiten, schönen Aussichten und Höhenprofilen, ist im Wanderbuch: "Rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die 15 schönsten Wanderwege" zu finden.

J.P. Bachem Verlag, ISBN 978-3-7616-2844-7.

Weitere Touren
im Ahrtal

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr