Rundtour Bad Neuenahr Nr. 6

Osteingang des Kurparks

mittel


Schwierigkeit

6,1 km


Strecke

1:55 h


Dauer

260 hm


Aufstieg

251 hm


Abstieg

Überblick

Die Wege begeistern durch ihre abwechslungsreiche Vielfalt. Sanfte Hügel, schroffe Felswände, tiefe Wälder und steile Weinberge kaum ein deutsches Feriengebiet ist in seiner Landschaft so abwechslungsreich und  charakterstark und  bietet zugleich ein derart breite Spektrum an Freizeit- und Fitnessaktivitäten wie  das  Ahrtal direkt vor den Toren der Rheinstädte Bonn und Köln.

Wegbeschreibung

Eine Burgruine und ein großen Sprudel

Rund um den Neuenahrer Berg

 

Der Weitblick bis zum Kölner Dom vom Aussichtsturm auf dem Bad Neuenahrer Berg bildet den fulminanten Auftakt zu dieser Wanderung, die ganz entspannt im Kurpark von Bad Neuenahr endet. Dazwischen spannt sich eine schöne Strecke durch den Wald. Natur pur und elegante Kurparkatmosphäre sind die Gegensätze, die diese Wanderung so bezaubernd machen.


Streckeninfo

  • Wieder für Dich da
  • Wanderweg
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Ahrtalbahn  und Busverbindung vorhanden.
Mit dem PKW aus dem Norden kommend über die A61 bis zum Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die kurze Zubringerautobahn A 573 führt nach Bad Neuenahr, Ahrweiler und in die anderen Stadtteile. Aus dem Süden kommend die Autobahn an der Ausfahrt Sinzig / Bad Neuenahr verlassen und dann der Zubringerautobahn A 571 sowie der Umgehungsstraße B 266 in Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler folgen.
Den Weitblick bis zum Kölner Dom vom Aussichtsturm genießen!
Es sind keine besonderen Sicherheitshinweise erforderlich.
Festes Schuhwerk.

Die ausführliche Routenbeschreibung mit Hinweisen zu Einkehrmöglichkeiten, schönen Aussichten und Höhenprofilen, ist im Wanderbuch: "Rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die 15 schönsten Wanderwege" zu finden.

J.P. Bachem Verlag, ISBN 978-3-7616-2844-7.

Weitere Touren
im Ahrtal

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr