Rundtour Bad Neuenahr Nr. 8

In der Ortsmitte von Gimmingen, Parkplatz in der Kapellenstraße

mittel


Schwierigkeit

10,5 km


Strecke

3:05 h


Dauer

373 hm


Aufstieg

375 hm


Abstieg

Überblick

Und Bewegung in der Natur ist nicht nur gesund, sie macht auch Geschichte lebendig: Entlang der Wanderrouten liegen viele interessante Kulturdenkmäle, wie hier zum Beispiel die Landskrone.

Wegbeschreibung

Wiesen, Felder und eine Kapelle im Fels

Von Gimmingen zur Landskrone

 

 Schüchtern, versteckt in einem Seitental der Ahr liegt der kleine Ort Gimmingen, der Startpunkt zu dieser ländlichen Tour. Als ob die Zeit stehen geblieben ist, führt die Wanderung durch eine malerische Felder- und Weidenlandschaft und zu einem schönen Bauernhof. Vorbei an der gediegenen Anlage des Golfclubs geht es zum Abschluss der Tour hinauf zur Kapelle und der Burgruine auf der Landskrone – grandioser Panoramablick inklusive.

Die ausführliche Routenbeschreibung mit Hinweisen zu Einkehrmöglichkeiten, schönen Aussichten und Höhenprofilen, finden Sie im Wanderbuch: "Rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die 15 schönsten Wanderwege, J.P. Bachem Verlag, ISBN 978-3-7616-2844-7


Streckeninfo

  • Wanderweg
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • aussichtsreich

Busverbindung
Mit dem PKW Aus dem Norden kommend über die A61 bis zum Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die kurze Zubringerautobahn A 573führt Sie nach Bad Neuenahr, Ahrweiler und in die anderen Stadtteile. Aus dem Süden kommend verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Sinzig / Bad Neuenahr. Folgen Sie dann der Zubringerautobahn A 571 sowie der Umgehungsstraße B 266 in Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ein Blick von der Landskrone!
Es sind keine besonderen Sicherheitshinweise erforderlich.
Festes Schuhwerk.
Die ausführliche Routenbeschreibung mit Hinweisen zu Einkehrmöglichkeiten, schönen Aussichten und Höhenprofilen, finden Sie im Wanderbuch: "Rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die 15 schönsten Wanderwege, J.P. Bachem Verlag, ISBN 978-3-7616-2844-7.

Weitere Touren
im Ahrtal

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr