Sahrbachweg

Kreuzberg, Infotafel Straße Am Sahrbach

ohne Info


Schwierigkeit

8,3 km


Strecke

2:30 h


Dauer

253 hm


Aufstieg

156 hm


Abstieg

Überblick

 "Erleben, Entdecken, die Sinne Wecken" - durch das Sahrbachtal von Kreuzberg nach Kirchsahr 

Der Sahrbachweg durchzieht auf einer Streck enlänge von 8,5 km eines der reizvollsten Seitentäler der Ahr und bildet die Hauptachse des rund 70 km umfassenden Wegenetz des „Wanderparadies Sahrbachtal“. Abseits vom touristischen Rummel haben Sie hier Zeit und Muße in eine nahezu unberührte Natur einzutauchen. . Neben der herrlichen Landschaft birgt das Tal auch historische und kulturelle Schätze auf die Sie am Wegesrand hingewiesen werden; Kelten und Römer, Herren und Knechte, Bauern, Bergleute und Köhler haben die Landschaft mit geprägt.

Highlights entlang des Weges bieten die geschützte Feuchtwiese, der Köhler-Steig und Gretelstollen, das Binzenbacher Haus sowie die Pfarrkirche Kirchsahr mit ihrem berühmten Altar, einem Kleinod der Kölner Maler-Schule aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts.

Das Wanderparadies Sahrbachtal bindet eine weitere Hauptattraktion der Region ein. Das zweitgrößte Radioteleskop der Welt kann von Burgsahr aus über den Milchstraßenweg 4 km und von Kirchsahr ausgehend über den Galaxienweg 2,6 km erwandert werden. Unterwegs auf den Wegen zum Radioteleskop beschreiben Informationstafeln den „Weg zu den Sternen“.

Ein zweiter Rundweg verbindet den Sahrbachweg mit dem Gottfried-Kinkel-Weg. Über die Ahrhöhen bieten sich grandiose Aussichten weit über das Ahrgebirge bis zum Siebengebirge, Entfernung 18,5 km.

 

Wegbeschreibung

Überwiegend naturnahe Pfade und Wege.


Streckeninfo


Ahrtalbahn, DB Bahnhof Kreuzberg, Buslinie 818 vorwiegend zu Schulzeiten
Kreuzberg Bahnhof

Kreuzberg, Straße Am Sahrbach

 

B257 Altenahr, Abfahrt Kreuzberg

DB Bahnhof Kreuzberg, Buslinie 818 vorwiegend zu Schulzeiten

Mittelahr Touristik Verbandsgemeinde Altenahr

Touristinformation

Altenburger Straße 1a

53505 Altenahr

Telefon  +49 2643 8448

touristinfo@vg-altenahr.de

www.altenahr.de

www.freundeskreis-sahrbachtal.de

www.kirchsahr.de

 

Spannung pur am Wegesrand - Taschenlampe mitnehmen:

Am Sahrbachweg gegenüber der Gaststätte Eifelstube befindet sich der "Alte Stollen". Der ehemalige Bergbaustollen ist begehbar, bietet spannende Einblicke in die Welt des Bergbaus und ist Winterquartier für Fledermäuse.

Wanderparadies Sahrbachtal /Wanderkarte im Taschenformat

Das Wanderparadies Sahrbachtal umfasst ein optimal ausgeschildertes Wanderwegenetz von rund 75 km Länge, erkundigen Sie sich nach der Wanderkarte im Taschenformat.

Bedingt kinderwagentauglich, nicht rollstuhltauglich.

 

Weitere Touren
im Ahrtal

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr