Wanderparadies Sahrbachtal - Erlebnistour ab/bis Binzenbach

Wanderparkplatz Binzenbach

mittel


Schwierigkeit

7,6 km


Strecke

2:20 h


Dauer

198 hm


Aufstieg

200 hm


Abstieg

Überblick

Aktuelle Information! Bitte beachten! Der Wanderweg ist durch die Hochwasserkatastrophe im Landkreis Ahrweiler, in großen Abschnitten nicht begehbar.

Die Runde führt über naturbelassene Pfade, stille Waldwege, vorbei am plätschernden Bach und über die Höhen zurück ins Tal.

"Unterwegs zu den Sternen" erläutern Infotafeln das Universum, die Begegnung mit dem "Wunderwerk der Technik" ist einzigartig.

Nach einer Rast auf der "bunten Bank" führt der Weg von den Höhen über einen teils felsigen Steig zurück in das Sahrbachtal.

 Start der Wanderung ist der Wanderparkplatz in Binzenbach.

Unterwegs auf dem Milchstraßenweg  tauchen die "Weltall Wanderer" ein in das Universum. Direkt am Weg präsentiert sich ein Wunderwerk der Technik: das Radioteleskop von Effelsberg.

Weiter über den Galaxienweg, zunächst am Bach entlang, folgt ein kurzer, knackiger Anstieg (300 Meter). Am Wegrand sind dabei ehemalige Köhlerplätze zu entdecken.

Auf der Höhe wird die Kapelle "Auf Seligen" erreicht. Vorbei an der "bunten Bank" an der Martinshütte führt der Weg über den Martinssteig zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung nach Binzenbach.

Wegbeschreibung

Start der Wanderung ist der Wanderparkplatz in Binzenbach.

Unterwegs auf dem Milchstraßenweg (rotes Teleskop-Logo) tauchen die "Weltall-Wanderer" ein in das Universum. 

Direkt am Weg präsentiert sich ein Wunderwerk der Technik: das Radioteleskop von Effelsberg.

Weiter über den Galaxienweg (blaues Teleskop-Logo) zunächst am Holzemer Bach entlang, folgt ein kurzer, knackiger Anstieg (300 Meter). Am Wegrand sind dabei ehemalige Köhlerplätze zu entdecken.

Auf der Höhe wird die Kapelle "Auf Seligen"  erreicht. Vorbei an der "bunten Bank" an der Martinshütte, führt der Weg über den Martinssteig zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung nach Binzenbach.


Streckeninfo

  • Wanderweg
  • Rundtour
  • Familienfreundlich
  • Kultur Highlight
  • Botanische Highlights
  • Geologische Highlights
  • aussichtsreich

Wanderparkplatz in Binzenbach.
Von der A61 kommend über das Meckenheimer Kreuz Richtung Altenahr (B257) über die Ortsumgehung bis Kreuzberg bzw. dort rechts ab auf die L 76 in Richtung Kirchsahr bis Binzenbach.

Mittelahr Touristik, Verbandsgemeinde Altenahr

Touristinformation

Altenburger Straße 1a

53505 Altenahr

Telefon  +49 2643 8448

touristinfo@vg-altenahr.de

www.mittelahr.de

www.freundeskreis-sahrbachtal.de

www.kirchsahr.de

  • Wanderparadies Sahrbachtal - Wanderkarte im Taschenformat, www. sahrtal-eifel.de
  • Einkehrmöglichkeit Hotel-Restaurant zum Sahrtal in Kirchsahr  
  • Infozentrum Radioteleskop Effelsberg

Zur eigenen Sicherheit  bitte stets auf den ausgewiesenen Wegen bleiben und diese nicht verlassen.

Der Martinsteig führt über schmale, felsige Abschnitte.

Wanderkarte Wanderparadies Sahrbachtal: https://sahrtal-eifel.de/
festes Schuhwerk, Stöcke, Rucksackverpflegung

Weitere Touren
im Ahrtal

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr