Schlemmertage im Ahrtal

Hotel Rodderhof in Ahrweiler

 

Inmitten der romantischen Rotweinmetropole Ahrweiler entstand nach umfangreichen Renovierungsmaßnahmen aus einem ehemaligen Klostergut das Hotel Rodderhof. Anno 1248 wurde von Augustinermönchen aus Klosterrath bei Aachen der damalige Klosterrather Hof - heute Rodderhof genannt - direkt am Obertor, innerhalb der Stadtmauer Ahrweilers, errichtet. Im Rodderhof verbindet die Familie Hempen, getreu dem Motto „Wohlfühlen in historischer Atmosphäre“, traditionsreiches Ambiente mit individuellem Service.

 

Leistungen

 

2 Übernachtungen im komfortablen Doppelzimmer (DU/WC) im Hotel Rodderhof inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet 

Ahr-Rotsekt zur Begrüßung

1 x 3-Gänge-Menü

1 x 4-Gänge-Menü

kostenfreier Eintritt in die Spielbank Bad Neuenahr

eine Flasche Ahrwein als Präsent

Reisepreissicherungsschein

 

ab 181,- € pro Person im Doppelzimmer

Aufpreis Einzelzimmer: 20,- €