Veranstaltungen im Ahrtal

Bild des Bacchus Ahrweiler

Wann auch immer Sie das Ahrtal besuchen: Das gesamte Jahr über finden interessante Veranstaltungen statt. Konzert- und Kulturveranstaltungen gibt es im Wochentakt. Täglich locken die zahlreichen Tanzlokale und -cafes die Freunde des Tanzes.

bis

Lucia Markt im Weindorf Rech | Rech

Lucia

Lucia

Lucia Markt

Lucia Markt

Markt1

Markt1

Markt2

Markt2

Markt3

Markt3

Lichterkönigin

Lichterkönigin

Glühwein auf dem Luciamarkt

Glühwein auf dem Luciamarkt

Stand auf dem Luciamarkt

Stand auf dem Luciamarkt

Lucia-Markt in Rech am 08. – 10. Dezember 2018

Weihnachtsmarkterlebnis der besonderen Art: Wenn sich am 2. Adventswochenende der romantische Weinort Rech wieder in einen stimmungsvollen, mittelalterlich anmutenden Marktplatz verwandelt, geraten nicht nur Romantiker ins Schwärmen. Der Lucia-Markt im malerischen historischen Ortskern von Rech ist ein Weihnachtsmarkt der ganz besonderen Art, der bereits seit über einem Viertel Jahrhundert Besucher von Nah und Fern begeistert. Handwerker und Händler präsentieren an ihren stilvollen Marktständen ausschließlich selbstgefertigte Waren und die Winzer des Ortes bieten in ihren liebevoll gestalteten Höfen Köstlichkeiten aus Küche und Keller. Besonders beliebt ist natürlich der Recher Glühwein, den es in unterschiedlichsten Variationen zu probieren gibt. Der Duft von frisch gebackenem Steinofenbrot, geräucherten Wildscheinschinkenund zahlloser weiterer Köstlichkeiten, diverse musikalische Darbietungen sowie die nach Einbruch der Dunkelheit mit Fackeln illuminierte historische Nepomuk-Brücke geben dem Lucia-Markt seine einzigartige Note. Wenn in diese Stimmung hinein dann am Samstag der Landgraf Philipp mit seinem Gefolge von der Saffenburg hinab ins Dorf kommt, um das Treiben des Marktes zu begutachten, ist das Bild perfekt. Der Höhepunkt wird am Sonntag gegen 17 Uhr erreicht, wenn die schwedische Lichterkönigin Lucia mit ihren Gefährtinnen, eingehüllt in Kerzenschein und Fackellichter, bei Einbruch der Dämmerung singend durch den Ort geht.

Der Winterzauber beginnt am Freitag um 16 Uhr auf dem Festplatz an der Alten Schule. Den aktiven Besucher erwartet am späten Nachmittag eine geführte, ca. 1stündige Fackelwanderung durch die schöne Recher Bergwelt. Eine Taschenlampe oder die Mitnahme einer der angebotenen Fackeln kann, zumindest für den Rückweg, nicht schaden. Die Wanderung startet um 16.30 Uhr an der Nepomuk-Brücke. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Derweil sorgen den Abend über mittelalterliche Klänge und ein Feuerspucker auf dem Festplatz für Unterhaltung.

Am Samstag eröffnen dann um 11 Uhr die Markstände in den romantischen Gassen des Ortes. Um 14 Uhr Begrünst sie dann die Recher Weinkönigin Michaela 1 und ihre Weinprinzessinnen  auf dem Dorfplatz . Jeweils um 17 Uhr und um 20 Uhr sind wieder die beliebten Rundgänge des Nachtwächters vorgesehen. Die Stimmung steigert sich bei Einbruch der Dunkelheit und findet ihren Höhepunkt schließlich gegen 19 Uhr, wenn der Landgraf Philipp mit Gefolge seinen Rundgang macht.

Am Sonntag ist Marktbeginn ebenfalls um 11 Uhr. Wie seit vielen Jahren wird auch in diesem Jahr die Gruppe „Querbeat“ in der Pfarrkirche St. Luzia stündlich von 13 bis 16 Uhr Kostproben ihres a-capella-Könnens geben. Währenddessen überrascht der Nikolaus mit seinem Gehilfen Hans Muff ab 15 Uhr die kleinen Gäste. Schließlich um 17 Uhr der Höhepunkt des Marktes, der Rundgang der Schwedischen Lichterkönigin Lucia. Eingehüllt von Kerzen- und Fackellichtern wird sie mit ihren Gefährtinnen bei Einbruch der Dunkelheit singend durch den Ort gehen.

Für Abwechslung sorgen an beiden Markttagen außerdem stimmungsvolle musikalische Darbietungen unterschiedlichster Art sowie kostenloses Ponyreiten für die kleinen Marktbesucher. Empfohlen wird die Anreise mit der Ahrtalbahn. Im Stundentakt hält sie in Rech mit einer direkten Anbindung am Bahnhof Remagen in Richtung Bonn und Koblenz und macht den Besuch des Lucia-Marktes von Anfang an zu einem erholsamen vorweihnachtlichen Erlebnis. Mehr Info unter www.ahrtal.de Veranstaltungen

 

Kontakt

Heimat- & Verkehrsverein Weindorf Rech e.V.
Rotweinstr. 2
53506 Rech

Tel. (0049) 26 43 83 96
Fax (0049) 26 43 34 11

E-Mail: hvvweindorfrech@gmail.com
Internet: http://www.rech-weindorf.de

Zeiten

Fr–Soganztägig

Veranstaltungsort

Rech, rund um die Pfarrkirche und den Dorfplatz