Restaurant und Weingut Gebr. Bertram

Dernau

Die Weinbautradition reicht in der Familie Bertram weit zurück. In den letzten Jahrhunderten lebte sie schon immer vom Weinanbau und der Landwirtschaft. Die Brüder Johann Josef Bertram und Peter Josef Bertram waren bei der Gründung des Dernauer Winzervereins 1873 wesentlich beteiligt. Peter Josef Bertram war von der Gründung an, bis kurz vor seinem Tode 1901, dessen erster Präsident. In den achtziger und neunziger Jahren des 19. Jahrhunderts kam es dann zu erheblichen Meinungsverschiedenheiten zwischen den Mitgliedern des Winzervereins. Diese waren mit ein Grund, weshalb sich die drei Söhne des Johann Josef Bertram: Josef Hubert, Matthias und Hubert Josef Bertram entschlossen, nach dem Tod ihrer Mutter im Oktober 1904 aus dem Winzerverein auszutreten und sich mit dem Weingut "Gebrüder Bertram" selbständig machten. Der Sitzt des Betriebes war zu diesem Zeitpunkt in der Hauptstaße 33 (in de Dichjass). In den dreißiger und vierziger Jahren des 20. Jahrhunderts baute dann Willibald Bertram, der Sohn des Josef Hubert Bertram, mit seinen Schwestern das Weinhaus Bertram in der Hauptstaße 3. 1973 übergab er seinem Sohn Reinhold Bertram den Betrieb. Seit 2005 wird das Weingut Gebrüder Bertram, nun mehr in der vierten Generation, von Christian und Markus Bertram geführt.

Essen & Trinken
  • Cafe
  • Restaurants
  • Weinstube
Downloads

Ort

Restaurant und Weingut Gebr. Bertram

Pension Gebr. Bertram
Hauptstraße 3
53507 Dernau

02643 8314
info@gebrueder-bertram.de
http://www.gb1904.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr