Verbandsgemeinde Adenau

Die Ahr entspringt im historischen Stadtkern von Blankenheim. Sie schlängelt sich 89 km durch das Ahrtal und mündet bei der Barbarossastadt Sinzig in den Rhein.
Im Adenauer Land findet man die Orte Dorsel, Müsch, Antweiler, Fuchshofen, Schuld, Insul und Dümpelfeld entlang der Ahr.
Schroffe Felsen, waldreiche, hügelige Landschaft und sanfte Auen bestimmen das Landschaftsbild und faszinieren den Besucher.

Der "Fürstin-Margaretha-Weg" zeigt Wanderern die Naturschönheiten entlang und oberhalb der Ahr.
Auch kulinarisch wird im oberen Ahrtal einiges geboten. In fast jedem Ort befinden sich Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Vom Hotel bis zum Campingplatz. Für jeden ist etwas dabei. 

Historische Mühlen säumen den Flusslauf bis Dümpelfeld und begleiten den Themenwanderweg "Auf den Spuren alter Mühlen".

Der neue Prädikatswanderweg im Ahrtal, der "AhrSteig",  beeindruckt durch seine natürliche Vielfalt sowie dem Reichtum an Naturdenkmälern und Kulturschätzen entlang der Strecke.
Der westliche Teil des AhrSteigs umfasst vier Etappen.
Durch die Verbandsgemeinde Adenau verlaufen die Etappe 2 (Freilinger See - Aremberg, 11,3 km), die Etappe 3 (Aremberg über Eichenbach, Schuld, Sierscheid bis Insul, 18,7 km) und die Etappe 4 (Insul bis Altenahr 17,3 km)
Entlang der Etappen 2 bis 4 und in der näheren Umgebung befinden sich einige Qualitätsgastgeber "Wanderbares Deutschland", die sich auf den Wandergast spezialisiert haben.

Unter nachfolgendem Link sind die Gastgeber aufgeführt:

www.ahrsteig.de/gastgeber/qualitaetsgastgeber-im-oberen-ahrtal/

Informationen zum gesamten "AhrSteig" findet man unter
www.ahr-steig.de

Der Ahrradweg, der auf 77 km Länge die Besonderheiten des Ahrtals aufzeigt, lädt an vielen Stellen im Adenauer Land zum Verweilen und Genießen der einzigartigen Landschaft ein.
Nähere Informationen hierzu findet man im Radmagazin Eifel oder auf der Internetseite radwanderland.de
Die "Tour de Ahrtal" lockt jedes Jahr tausende Radfahrer ins obere und mittlere Ahrtal. Die Strecke von Blankenheim bis Dümpelfeld ist an diesem Tag autofrei. www.tour-de-ahrtal.de


Auch kulturell wird im oberen Ahrtal einiges geboten. An sechs Wochenenden im Sommer finden Theatervorstellungen auf der Freilichtbühne in Schuld statt.
In Insul wird am 02. Wochenende im Oktober das traditionelle Oktoberfest gefeiert. Der Trachten- und Festumzug am Sonntag zieht zahlreiche Besucher aus nah und fern an.
Das "Dorf der tausend Lichter" - Fuchshofen, erfreut im November Groß und Klein mit einem besonderen Martinszug.
In der Gilligs Mühle locken mehrere Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt Kulturinteressierte nach Antweiler.
www.hocheifel-nuerburgring.de

 

 



Ahrtaltourismus bei Twitter Ahrtaltourismus bei Facebook