Rosenkranzkirche

Bad Neuenahr-Ahrweiler

In der Nähe des neuen Rathauses befindet sich die katholische Kirche von Bad Neuenahr, die Rosenkranzkirche. Mit ihrem 65 Meter hohen Glockenturm und den vielen kleinen Türmen und Dächern überragt sie die Stadt Bad Neuenahr und ist schon von weitem zu erkennen. Die katholische Gemeinde begann 1898 mit dem Bau der Kirche.

Das Heilbad Neuenahr entwickelte sich ab den 1850er Jahren sehr erfolgreich. Um ein gesellschaftliches Leben weiter zu ermöglichen wurden auch entsprechende Bauvorhaben mit angemessener architektonischer Gestaltung erforderlich. Die Katholiken waren davon überzeugt, dass die 1.000-jährige Willibrordus-Kirche oberhalb des Kurviertels diesen gestiegenen Ansprüchen nicht mehr genügte. Daher ließen sie an zentraler Stelle die Rosenkranzkirche vom Architekten August Menken bauen.

Freizeit, Kultur & Bildung
  • Kirchen
Downloads

Ort

Rosenkranzkirche


Telegrafenstraße 4
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

02641 / 34737
info@pfarrei-bnaw.de
www.pfarrei-bnaw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr