Weinort Rech

Kleiner Ort mit großen Weinen

 

+++ Bitte beachten Sie, dass die Flutkatastrophe große Teile von Rech stark beschädigt hat.
Deshalb stehen Ihnen leider viele Attraktionen derzeit nicht zur Verfügung. +++

 

Der historische Kern des Weinortes ist geprägt von verwinkelten Gässchen und urigen Winzerhöfen. Die sagenhaften Burgunder- und Weißweine sind ein Hochgenuss!

Schon gewusst?

 

Die Nepomuk-Brücke in Rech überstand als einzige das verheerende Hochwasser im Jahr 1910 und bildet mit dem eindrucksvollen Basalt-Standbild des heiligen Johannes von Nepomuk das älteste Zeugnis der Brückenbaukunst an der Ahr.

Recher Nepomukbrücke am AhrSteig
Weingenuss in der Straußwirtschaft
Unser Lieblingsplatz
In einer urigen Straußwirtschaft oder im Winzerhof - im historischen Ortskern mit traditionellen Fachwerkbauten laden die gemütlichen Straußwirtschaften und Winzerhöfe zum Verweilen bei regionalen Spezialitäten ein.

3 Gründe für einen Urlaub in Rech

 

  1. Natur pur rund um Rech: ein ausgefeiltes Wanderwegenetz führt vom Ort in die Weinberge, z.B. auf den Rotweinwanderweg und auf den AhrSteig.
     
  2. Tolle Veranstaltungen wie der jährlich stattfindende Lucia Markt am zweiten Adventswochenende und das viel besuchte Weinfest im Herbst.
     
  3. Die vielfältige Gastronomie vom Sterne-Hotel zur familiären Pension, beim Winzer in der Straußwirtschaft oder in der Ferienwohnung. Erholung und Genuss wird in Rech Groß geschrieben.
Der historische Ortskern von Rech