Erlebnispfad für Kids "Mit Lotta durch die Weinberge"

Bahnhof Ahrweiler Markt

leicht


Schwierigkeit

2,8 km


Strecke

50 m


Dauer

103 hm


Aufstieg

96 hm


Abstieg

Überblick

Hallo, ich bin Lotta, die Weinbergschnecke, und ich lebe hier im wunderschönen Ahrtal. Für die Weinberge, die du hier überall siehst, ist das Ahrtal sehr bekannt. Heute möchte ich dir gerne meine Heimat zeigen und dir Spannendes über die Tiere, die Trauben und vieles mehr erzählen. Mit Hilfe der Wanderkarte kannst du dich hier gut zurecht finden. Die Infotafeln werden dir bei der Lösung der Fragen helfen. Wenn du alle Fragen richtig beantwortet hast und das richtige Lösungswort findest, darfst du dich Ahrtal-Experte nennen.

Wegbeschreibung

Am Ahrweiler Markt beginnt unser Erlebnispfad für Kids. Insgesamt gibt es auf dem Wanderweg 9 Erlebnisstationen, bei denen die Weinbergschnecke Lotta Kindern das Ahrtal und den Trauben auf lustige Weise näher bringt. Wir überqueren die Brücke und gehen Richtung Weinberge und Rotweinwanderweg. Wir wandern den Berg hinauf und biegen bei der ersten Gelegenheit links ab. Wir gelangen auf den Rotweinwanderweg den wir immer weiter durch die Weinberge bis hoch zur Dokumentationsstätte Regierungsbunker. Hier gehen wir dem Rotweinwanderweg folgend wieder bergab. Wenn der Rotweinwanderweg rechts bergauf am Hotel Hohenzollern vorbei führt, verlassen wir den Wanderweg und gehen die Straße „am Silberberg“ hinunter, bis wir vor uns die Roemervilla und links einen geteerten Pfad durch die Weinberge sehen. Wir halten uns links und folgen dem geteerten Pfad, bis wir wieder an unseren Ausgangspunkt gelangen. Gebt auf eurer Wanderung gut Acht, damit ihr alle Stationen entdeckt und mitmacht!


Streckeninfo

  • Wanderweg
  • Rundtour
  • Familienfreundlich
  • Geheimtipp

Ahrtalbahn oder Busverbindung
An den verschiedenen Stadttoren sind öffentliche Parkplätze vorhanden.
Über die Bundesstraße 267 oder die Autobahn 61.
Geh mit deinem ausgefüllten Flyer in die Tourist-Information in Ahrweiler und hol dir deine Überraschung ab!
Es gibt keine besonderen Sicherheitshinweise.
Festes Schuhwerk.

Weitere Touren
im Ahrtal

Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr
Mehr